Rufen Sie uns an +43 1 4170276

Vermittlungsagentur von Medizinreisen

In den vergangenen Jahren haben sich die Vermittlungsagenturen von Medizinreisen stark entwickelt.

Die meisten dieser Agenturen sind zuverlässig, seriös und professionell. Dazu zählt selbstverständlich Kosmetische Chirurgie Tunesie.

Leider jedoch ist man nicht immer sicher, ob die Agentur, mit der man es zu tun hat, seriös arbeitet und eine legale Existenz hat – das trifft häufig auf Internet-Vermittlungen zu.

Aus diesem Grunde und um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, sollte man sich, bevor man sich für eine solche Vermittlungsagentur entscheidet, folgende Fragen stellen:

 

1 ) Mit wem habe ich es zu tun ?

Die Agentur sollte transparent sein und auf ihrer Internet-Seite sollten folgende Angaben erscheinen :

  • Name und Rechtsstatus der Agentur : AG, GmbH, Reisebüro, …: diese Informationen müssen auf alle Fälle ersichtlich sein
  • Die Rechtslage des Unternehmens: die Registriernummer im Tunesischen Handelsregister muss klar auf der Internet-Seite ersichtlich sein. Diese Nummer garantiert, dass die Agentur ihr Geschäft legal ausübt.
  • Adresse und Geschäftssitz des Unternehmens: wenn Sie auf der Webseite keine Adresse finden, sollten Sie sich bewusst sein, dass es sich um eine illegale Agentur handelt.
  • Eine tunesische Festnetz-Nummer:  in Tunesien beginnen alle Festnetz-Telefonnummern mit 00 216 XX XX XX XX.  Wenn auf einer Internet-Seite nur eine (tunesische oder französische) Handy-Nummer angegeben ist, handelt es sich um eine Agentur ohne Büro, ohne Mitarbeiter, ohne Unternehmen. In einem solchen Fall handelt es sich zweifellos um eine illegale Agentur.

2) Ist die Agentur seriös und kompetent ?

  • Verfügt sie über ausreichend Erfahrung?
  • Ist sie bekannt ?
  • Gibt sie Garantien, wenn es Probleme gibt ? Wenn ja, welche ?
  • Hat sie die erforderlichen Mittel, um einen reibungslosen Ablauf meines Aufenthalts zu garantieren ?
  • Wie viele Mitarbeiter beschäftigt die Agentur? Überprüfen Sie, ob es sich nicht um eine einzige Person handelt. Denn was würde passieren, wenn bei Ihrer Ankunft diese Person krank wäre und sich nicht um den reibungslosen Ablauf Ihres Aufenthalts bemühen könnte?
  • Wie organisiert die Agentur Ihren Transport ? Manche Agenturen haben weder einen Fahrer noch ein Auto, und schicken Ihnen …. ein Taxi.

3 ) Bin ich gut informiert ?

In bezug auf den Chirurgen :

Verlangen Sie den Namen des Chirurgen, der Sie operieren wird. Überprüfen Sie seine Kompetenzen und ob er das Recht hat, seinen Beruf auszuüben: sein Lebenslauf und seine Registrierungsnummer bei der Ärztekammer müssen auf der Webseite deutlich vermerkt sein.

Verlangen Sie, mit ihm Kontakt aufzunehmen. Stellen Sie ihm alle Fragen zu Ihrem Eingriff, die Kommunikation mit Ihrem Chirurgen ist von grösster Bedeutung.

In bezug auf Ihre Klinik :

Verlangen Sie den Namen der Klinik, in welcher Sie operiert werden.

Die Webseite muss unbedingt eine Beschreibung und Fotos der Klinik enthalten.

·       In bezug auf Ihren Kostenvoranschlag

  1. a)  das Angebot muss mit einem Datum versehen und klar und detailliert formuliert sein, und darf keine versteckten Kosten enthalten:

Folgende Angaben müssen auf dem Kostenvoranschlag vermerkt sein::

–   der Name Ihres Chirurgen

–   die Art Ihres Eingriffs

–   der Name der Klinik, in der Sie operiert werden und die Dauer Ihres Klinikaufenthaltes

–   der Name Ihres Hotels, die Dauer Ihres Aufenthaltes und das Hotel-Arrangement

–   die bei Ihrer Ankunft zu zahlende Gesamtsumme

Gehen Sie nicht auf Angebote ein, in denen diese Angaben nicht klar und deutlich vermerkt sind.

  1. b) das Angebot muss « glaubwürdig » sein :

Fordern Sie Angebote von mehreren Agenturen an. Im Prinzip dürften die Angebote keine grossen Differenzen aufzeigen.

Sollten Sie ein anormal „niedriges“ Angebot erhalten, besteht das Risiko, dass es sich um eine illegale Agentur handelt (sie hat keine Nebenkosten und versteuert ihre Einkünfte nicht), dass es sich bei Ihrem Chirurgen um einen unerfahrenen Arzt handelt (dessen Honorar niedriger ist als das Honorar eines erfahrenen und renommierten Chirurgen) oder dass ihre Agentur auf Kundensuche ist und ihre Preise drückt.

… und vergessen Sie nicht, dass ein niedriges Angebot nicht auf Kosten Ihrer Sicherheit gehen darf !