Rufen Sie uns an +43 1 4170276

Ästhetische Gesichtschirurgie

Ästhetische Gesichtschirurgie

Ästhetische Gesichtschirurgie in Tunesien

Ziel der ästhetischen Gesichtschirurgie ist es, altersbedingte Gesichtsveränderungen  sowie angeborene oder durch ein Trauma entstandene Makel im Gesicht zu korrigieren.

Die Wahl der anzuwendenden chirurgischen Methode ist von den Wünschen des Patienten abhängig, unter Berücksichtigung von Aspekten zur Erzielung eines harmonischen Gleichgewichts aller Gesichtsproportionen.

Unsere kosmetischen Gesichtschirurgen sind bemüht, das natürliche Aussehen des Gesichts zu bewahren und gleichzeitig die Wünsche ihrer Patienten zu befriedigen.

Nachstehend finden Sie eine Liste der Gesichtsoperationen, die von unseren Chirurgen ausgeführt werden, mit Hilfe derer Sie sich über die angebotenen Möglichkeiten ungeachtet Ihres Alters und des Alterszustandes Ihrer Haut. informieren können.

  • Facelifting
  • Halslifting
  • Gesichtslifting
  • Stirnlifting
  • Blepharoplastik
  • Rhinoplastik
  • Genioplastik
  • Gesichtsprofilkorrektur
  • Ohrenkorrektur
  • Pausbackenentfernung

Bei einem Facelifting werden schlaffe Muskeln gestrafft. Die Haut passt sich ohne Spannung an die neuen Gesichtszüge an.

Eventuell wird zum Abschluss des Eingriffs überschüssiges Fett abgesaugt.

Dauer des Eingriffs

Ein Gesichtslifting dauert zwischen 1 und 2 Stunden.

Postoperativer Verlauf

  • Im Allgemeinen wird ein 24-stündiger Klinikaufenthalt empfohlen (die Gesamtaufenthaltsdauer in Tunesien beträgt 7 bis 8 Tage).
  • Geringe postoperative Spannungsschmerzen
  • Blutergüsse im Nacken- und Kinnbereich
  • Schwellungen durch postoperative Ödeme
  • nach 10 bis 15 Tagen hat Ihr Gesicht wieder sein normales Aussehen

Ergebnis eines Facelifts in Tunesien 

Die Ergebnisse einer Gesichtsstraffung sind nach 2 bis 3 Monaten sichtbar. Die Narben bleiben jedoch bis zum Ende des sechsten Monats nach der Operation ein wenig rötlich und verdickt.

Mögliche Komplikationen

In einigen seltenen Fällen können nach dem Eingriff Komplikationen auftreten, wie Blutergüsse, Infektionen, Phlebitis, Anämie oder Asthenie.

Arbeitsunterbrechung

Sie brauchen Ihre Arbeit nicht zu unterbrechen. Der Genesungsaufenthalt in Tunesien nach dem Facelifting reicht aus, damit die meisten unserer Patienten, nach ihrer Rückkehr in die Heimat ihre normale Arbeit wieder aufnehmen können.

Kosten

Die Kosten für ein Facelifting in Tunesien sind abhängig vom Alter des Patienten, dem Zustand seiner Haut etc. Ab 2900 Euro.