Rufen Sie uns an +43 1 4170276

Stirnstraffung

Stirnstraffung

Stirnstraffung “Stirnlift”

Für wen ist der Stirnlift bestimmt ?

 

Das Stirnlifting, auch Stirnstraffung genannt, wird bei einem Zusammenbruch des Stirnmuskels und derjenigen, die horizontale Falten zwischen den Augenbrauen (Löwenfalten) verursacht, durchgeführt. Die Stirn ist durch diese horizontalen Falten gekennzeichnet und die Ptosis der Augenbrauen ertönt auf den Oberlidern.

 

Was sind die Ziele eines Stirnliftings?
Das Ziel des Stirnliftings als Gesichtsoperation in Tunesien ist es, den oberen Teil des Gesichts zu verjüngen, der durch das Zervikal-Gesichtslifting nicht verbessert wird : Es strafft die Stirnmuskulatur, korrigiert oder reduziert Falten, korrigiert die mögliche Ptosis der Augenbrauen.

Vor dem Eingriff
Ihre medizinischen Untersuchungen
Zwischen einer Woche und einem Monat vor Ihrer Operation müssen Sie einen Termin mit einem medizinischen Analyselabor vereinbaren, um eine komplette präoperative Untersuchung durchzuführen. Die Ergebnisse Ihrer Analysen müssen uns (per Fax oder E-Mail) zugesandt werden, damit wir sie von unserem Anästhesisten bestätigen lassen können. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, Ihre Prüfungen vor Ihrer Abreise nach Tunesien abzulegen, haben Sie immer die Möglichkeit, sie am Vortag Ihrer Intervention vor Ort durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass sich der Anästhesist bei einer Kontraindikation zu Ihrem Eingriff das Recht vorbehält, Ihre Operation zu verschieben oder abzubrechen. Aspirinhaltige Medikamente sollten nicht innerhalb von 10 Tagen nach dem Eingriff eingenommen werden. Berichten Sie über die eingenommenen Medikamente. Es ist unerlässlich, 8 Stunden vor der Operation zu fasten (nichts essen, trinken oder rauchen).

Ihr Gepäck
Für Ihr Gepäck bringen Sie eine Sonnenbrille, ein oder zwei Schals (um blaue Flecken zu verbergen), einen Hut oder eine Mütze, einen kompletten Sonnenschutz mit.

Vorbereitung auf die Intervention
Sie werden am Tag vor der Operation in die Klinik gebracht, die Zeit, sich in Ihrem Zimmer niederzulassen, ggf. zu duschen und das Ärzteteam zu treffen: Ihren Chirurgen, den Anästhesisten und das gesamte medizinische Personal. Die Intervention findet am nächsten Morgen statt. Meistens, am Tag vor der Operation, verabreichen die Krankenschwestern eine Prämedikation in Form eines milden Beruhigungsmittels, damit Patienten, die ein wenig ängstlich sind, ruhiger auf die Operation warten können. Das Haar wird am Tag vor der Operation gewaschen und am Tag der Operation sorgfältig entfernt.

Art der Anästhesie
Das frontale Facelifting in Tunesien kann in Vollnarkose oder in tiefer Lokalanästhesie durchgeführt werden, wobei Beruhigungsmittel intravenös verabreicht werden.

Dauer des Krankenhausaufenthaltes

3 Nächte

Gesamtdauer des Aufenthalts in Tunesien
Zwischen 7 und 8 Nächten, wie vom Chirurgen zum Zeitpunkt der Diagnose empfohlen.

Intervention
Der plastische Chirurg in Tunesien schneidet je nach Stirnhöhe im Haar oder am Haaransatz.
Es schwächt den Stirnmuskel und möglicherweise die Muskeln der Löwenfalte; es kann auch die Augenbrauen anheben.
Die Haut wird dann wieder nach oben aufgewickelt und überschüssige Haut entfernt.

Dauer der Intervention
Die Dauer eines Frontal Facelifts in Tunesien beträgt 1 Stunde.

Nach der Operation
Es ist üblich, ein wenig schmerzhafte Traktion auf der Stirn zu spüren, Schwellungen der Oberlider können zu einer Okklusion der Augen führen, manchmal verbunden mit einigen Prellungen. Da das Augenlid ein extrem dünnes Gewebe ist, setzt sich ein Ödem sehr schnell ab. Um sie zu reduzieren, wird empfohlen, in den ersten Tagen Eiswickel aufzutragen. Diese Manifestationen können sowohl asymmetrisch sein als auch das Auftreten von peri-orbitalen Prellungen.

Chirurgische Nachuntersuchung
Ein Hautstreifen auf der Oberseite des Schädels kann lange Zeit betäubt bleiben. Im Bereich vor der Narbe ist ein leichter temporärer Haarausfall zu beobachten. Narben sind vollständig im Haar verborgen, können aber dennoch ein Spannungsgefühl im Zusammenhang mit dem Heilungsprozess verursachen. Das Haar kann im Monat nach der Operation schwer zu stylen sein, es ist ratsam, einen Monat zu warten, bevor man es schneiden lässt.
Sonnenbaden und UV-Sitzungen werden für 6 Wochen nicht empfohlen. Sie können zu einer anhaltenden Pigmentierung der blauen Flecken führen.

Ergebnis
Das Ergebnis des frontalen Faceliftings in Tunesien wird etwa in der sechsten Woche nach der Operation erzielt, es ist nach 3 bis 4 Monaten endgültig. Wie andere plastische und ästhetisch-chirurgische Eingriffe stoppt auch in Tunesien das Stirnlifting den Alterungsprozess nicht. Nicht alle Falten werden entfernt, insbesondere Mimikfalten, die schlaffe Stirn verschwindet dauerhaft, die Augenbrauen werden angehoben und die horizontalen Falten werden reduziert.

Komplikationen
Jede kosmetische Operation birgt Risiken und die Möglichkeit von Komplikationen wie Blutungen, Infektionen und schlechter Heilung.

Arbeitsunterbrechung
Keine Arbeitsunterbrechung für den Frontlifting-Betrieb notwendig: Der Rekonvaleszenzaufenthalt in Tunesien nach der ästhetischen Gesichtsoperation ist sehr vorteilhaft und ermöglicht es der überwiegenden Mehrheit unserer Patienten, sofort nach ihrer Rückkehr nach Hause wieder eine berufliche Tätigkeit aufzunehmen.

Preise
Der Preis für das Frontal Facelift in Tunesien variiert stark je nach Patient, Hautzustand, Alter, etc……. Ab 2500 Euro.

Anfrage für Diagnose und kostenloses Angebot.