Rufen Sie uns an +43 1 4170276

Vaginalplastik

Vaginalplastik

Vaginalplastik in Tunesien

Für wen ist die Vaginalplastik geeignet?

Die Vaginalplastik oder Vaginalverjüngung ist geeignet für Frauen, die den Wunsch haben, ihre Beckenbodenmuskulatur nach einer vaginalen Geburt oder infolge einer altersbedingten Muskelerschlaffung zu straffen, um die sexuelle Empfindlichkeit zu erhöhen oder eine Senkung der Geschlechtsorgane zu verhindern.

Ziele

Ziel der Vaginalplastik ist es, den inneren und äusseren Durchmesser der Vagina zu reduzieren und die Muskeln des Scheidendamms zu straffen und zu stärken.

Durch die Verjüngung der Scheide wird eine für den lustvollen Geschlechtsakt ausschlaggebende Reibung wieder erlangt und das Lustempfinden kann spürbar intensiviert werden. Die Vaginalplastik darf jedoch keinesfalls als eine Behandlung von Sexualstörungen und der Libido oder zur Erlangung von fehlenden Orgasmen betrachtet werden.

Durch die Vaginalplastik soll lediglich die infolge einer Geburt oder den Lebensumständen gedehnte Scheide wieder „in Form“ gebracht werden. Die Symptome der Belastunginkontinenz sind möglicherweise auf eine distendierte Vagina zurückzuführen. In diesem Fall kann der Chirurg beide Probleme behandeln und die entsprechenden Operationen gleichzeitig durchführen.

Vor dem Eingriff

Der ideale Zeitpunkt für eine Vaginaloperation ist unmittelbar nach einer Menstruation, damit das Gewebe bei der nächsten Menstruation bereits verheilt ist. Wenn möglich planen Sie Ihren Aufenthalt in Tunis zu diesem Zeitpunkt.

Eine Menstruation vor der vollständigen Abheilung der Wunde würde zwar keine schwerwiegenden Komplikationen verursachen, könnte jedoch das Wohlbefinden der Patientin etwas stärker beeinträchtigen und das Infektionsrisiko erhöhen.

Die Operation erfordert keine spezielle Vorbereitung, und Sie können bis am Vortag der Operation Geschlechtsverkehr haben.

Art der Narkose

Die Operation wird unter Periduralanästhesie durchgeführt.

Klinikaufenthalt

Die Dauer des Klinikaufenthalts beträgt 24 Stunden.

 

Gesamtaufenthalt in Tunesien

4 Übernachtungen / 5 Tage

Eingriff

Bei einer Vaginalverengung führt der Chirurg zwei parallele Schnitte im Innern der Scheide über die gesamte Länge der Vagina durch. Bei einer leicht gedehnten Scheide entnimmt er ein streifenförmiges Segment der Scheidenschleimhaut und näht anschliessend die Wunde. Bei einer stark gedehnten Scheide werden zudem die Muskeln, die den Deckenboden bilden, gestrafft, so dass die Patientin wieder grösseren muskulösen Einfluss auf ihre Vagina nehmen und diese besser kontrollieren kann.  

Dauer des Eingriffs

Der Eingriff dauert ungefähr zwei Stunden.

Nach der Operation

Nach  der Operation setzt der Arzt eine Kunststofftamponade in die Scheide ein, damit sie während des Heilungsprozesses ihre Form bewahrt. Die Tamponade ist angenehm zu tragen, da sie weich, biegsam und mit einer wasserdichten Schicht überzogen ist. Sie muss währen der ersten Woche nach der Operation ständig und während der beiden darauffolgenden Wochen lediglich nachts getragen werden.

Operationsfolgen

Nach der Operation können Blutergüsse um die Scheide herum bis zu den Oberschenkeln auftreten, die in wenigen Tagen abklingen.

Die Nahtfäden lösen sich von selbst auf. Die Narben in der Scheide bleiben unsichtbar und sind bei Berührung nicht spürbar. Das Scheidengewebe verheilt im Allgemeinen sehr gut.

In den beiden Tagen nach der Operation sollten Sie sich gut ausruhen. Sie können ab dem ersten Tag laufen und ab dem 21. Tag nach der Operation Geschlechtsverkehr mit Penetration haben.

 

Operationsergebnis

Die Ergebnisse der Vaginalplastik sind selbstverständlich dauerhaft, und die Operation schliesst eine erneute Entbindung nicht aus.

Ihre verjüngte Scheide hilft Ihnen, Ihr sexuelles Vergnügen zu steigern und Ihr Selbstvertrauen zurückzugewinnen. Auch Ihr Partner wird ein angenehmeres Gefühl haben. Sie werden die Lustgefühle, die Sie früher empfanden und die sie für immer verloren geglaubt hatten, wieder zurückerlangen.

Komplikationen

Bei einer Operation durch einen Spezialisten ist das Risiko einer Vaginalplastik sehr gering. Jedoch sollte man nicht vergessen, dass auch hier, wie bei jeder und sei es noch so harmlosen Operation Komplikationen auftreten können.

Mehr über die Risiken eines chirurgischen Eingriffes …

Arbeitsunterbrechung

Eine Vaginaloperation erfordert keine Unterbrechung der beruflichen Tätigkeit. Der Genesungsurlaub in Tunesien nach der Operation genügt, damit die meisten unserer Patientinnen nach Ihrer Rückkehr in die Heimat ihre berufliche Tätigkeit wieder aufnehmen können.

Kosten

Die Kosten für eine Vaginalplastik betragen 1800 Euro.